Kategorie: HafenCity

GMP baut Kongresshotel in der HafenCity

Der Siegerentwurf für ein Kongresshotel in der HafenCity wurde vorgesetellt. Das Architekturbüro gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner hat sich im Wettbewerb gegen sechs weitere Büros durchgesetzt.

Behnisch Architekten baut Vattenfall-Zentrale

Der Neubeu der Vattenfall-Zentrale in der HafenCity wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Siegerentwurf von Behnisch Architekten wurde in einem Workshopverfahren ermittelt und überzeugt durch seine überraschende architektonische Konzeption.

Binnenalster-Studie

Die Binnenalster-Studie zur öffentlichen Nutzung der Uferbereiche rund um die Binnenalster ist weitgehend abgeschlossen und wurde der Öffenlichkeit vorgestellt.

Wettbewerb Grasbrook beginnt

Was passiert auf dem Kleinen Grasbrook?

Wettbewerb Grasbrook: das vorgeschaltete Teilnahmewettbewerb hat begonnen. Für den neuen Hamburger Stadteil Grasbrook soll eine qualitätsvolle städtebauliche und freiraumbezogene Funktionsplanung erstellt werden

Drei Gemeinschaftshäuser für die HafenCity

Das soziale Leben in der HafenCity wird um drei neue, bunte und vielfältig nutzbare Gemeinschaftshäuser bereichert. Dazu fand ein offener hochbaulicher Realisierungswettbewerb statt, an dem sich 70 Architekturbüros beteiligt hatten

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis für den Baakenpark

Baakenpark

Der 1,6 ha große Baakenpark in der HafenCity hat den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2019 gewonnen. Damit setzte sich der 2018 eröffnete Park gegen 34 weitere nominierte Arbeiten durch.

Immobilien-Oscar geht nach Hamburg

Immobilien-Oscar

Das Hamburger Studentenwohnheim „WOODIE“ gewinnt den Immobilien-Oscar. Das in Wilhelmsburg entstandene Wohnheim unterscheidet sich durch seine Bauart grundlegend von anderen Immobilien: Das siebengeschossige Hybrid-Gebäude wurde aus 371 Holzmodulen errichtet, die wie Legosteine aufeinander gestapelt sind.

Vattenfall verlässt das Arne Jacobsen Gebäude in der City Nord und zieht in die Hafencity

Arne Jacobsen

Das „Vierscheibenhaus“, das der Däne Arne Jacobsen in den 1969 für die Hamburgischen Elektrizitätswerken (HEW) in der Hamburger City Nord erbaute, ist längst eine Architektur-Ikone und sicher eines der schönsten Gebäuder der Stadt. Nun hat die Matrix Immobilien das Arne Jacobsen Haus in der City Nord gekauft. Der Verkäufer Vattenfall zieht 2023 in einen Neubau, den Edge Technologies in der Hafencity noch bauen wird.