Reisekooperation mit STO

Wir freuen uns eine Reisekooperation mit STO bekannt geben zu können. Wir werden im nächsten Jahr die Architekturreisen für STO zu unseren Netzwerkpartnern von guiding-architects als Veranstalter durchführen. Dadurch können wir noch weitere neue, interessante Architekturreiseziele anbieten.

Unsere Netzwerkpartner von guiding-architects werden, asl ortsansässige Architekten, die Gestaltung des Programm und die Fachführung übernehmen. Wir organiseren die Reise und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Folgende Termine sind im Bezug auf die Reisekooperation mit STO in Planung:

Lissabon und Alentejo 24. – 27. April 2019
Wien und Niederösterreich 05. – 08. Juni 2019
Helsinki und Tallinn 30. Juli – 03. August 2019
Rotterdamm und Utrecht 25. – 28. September 2019
Doha, Muscat, Dubai und Abu Dhabi Februar 2020

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne weitere Informationen.

Reisekooperation mit STO

Lissabon und Alentejo
Der Umgang mit Land und Landschaft, die Beziehung zwischen Architektur und Stadtplanung spiegelt die portugiesische Gesellschaft wieder.
Die neue Kunsthalle MAAT am Ufer des Tejo von Amanda Levete ist nur eines von vielen spektakulären Projekten in Lissabon. Aber auch im Umland gibt es neue, spannende Architektur zu entdecken. Unsere Reise führt daher auch in die Weinregion Alentejo, wo wir Bauten von Alvaro Siza und Aires Mateus Arquitectos besichtigen werden.

Reisekooperation mit STO

Alentejo © StoForum Design 2018

Wien und Niederösterreich
Wien wächst und entwickelt innovative Lösungen. Zahlreiche nachhaltige Projekte wurden in den vergangenen Jahren im Bereich des kostengünstigen Wohnbaus umgesetzt. Auch der neue Campus der Wirtschaftsuniversität mit seinen sechs markanten Gebäuden ist zu einem Meilenstein in der Architektur geworden. Banken und die Post zeigen sich mit neuen Arbeitswelten und eleganten Bürogebäuden.
Ein Tagesausflug führt uns in die Hügel des Weinlands, zu einer Vinothek von Steven Holl und zum Wolkenturm.

Reisekooperation mit STO

WU Campus LC © boanet.at

Helsinki und Tallinn
Helsinki war 2012 Welt-Designhauptstadt. Dieser Titel passt bestens zur Stadt. Gutes Design und einzigartige Architektur gehören zur finnischen Identität. Neben bekannten Projekten von Architekten Alvar Aalto, der mit seinem Baustil die Stadt wie kein anderer prägte, werden wir auch neue spannende Projekte besuchen.
Nur 80km Luftlinie entfernt liegt Tallinn. Die Stadt ist jung und dynamisch und verfügt über viel neue Architekturprojekte, die vornehmlich von KOKO Architects, das durch den estnischen Pavillon auf der EXPO 2000 in Hannover bekannt geworden ist, realisiert wurden.

Architekturreise nach Tallinn und Riga, Reisekooperation mit STO

Seaplane Harbour KOKO architects © a-tour

Rotterdamm und Utrecht
Rotterdam ist hip. In der zweitgrößten Stadt der Niederlande treffen Architekturikonen auf Subkultur und Hafenaktivität auf Kreativwirtschaft. Vor allem bietet Rotterdam aber schon immer viel Raum für architektonische Experimente. Nachverdichtung und Transformation von Hafengebieten sind die Stichwörter.
Von Rotterdam ist es nur ein Katzensprung nach Utrecht. Dem historischen Zentrum der „Domstadt“ steht der moderne Universitätscampus gegenüber – und die beste Fahrradinfrastruktur des Landes!

Architekturreise nach Rotterdam und Amsterdam, Reisekooperation mit STO

Architekturreise Rotterdam und Amsterdam © a-tour

 

Für unsere übrigen Architekturreisen sind noch ein paar Plätze frei:

Lyon und Le Corbusier
vom 01. – 05. Mai 2019 > weitere Infos finden Sie hier
Brasilien: São Paulo, Brasilia, Bello Horizonte und Rio de Janeiro
vom 07. bis 19. Mai 2019 (nur noch wenige Plätze verfügbar) > weitere Infos finden Sie hier
New York mit New Haven und New Canaan
vom 15. bis 22. Juni 2019 > weitere Infos finden Sie hier
St. Petersburg
vom 05. bis 10. September 2019 (nur noch wenige Plätze verfügbar) > weitere Infos finden Sie hier
Singapur und Kuala Lumpur
vom 25. Oktober bis 03. November 2019 (ausgebucht)
Buenos Aires, Montevideo und Santiago de Chile
vom 13. bis 25. November 2019 (in Planung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.