Mein Platz in der Elbphilharmonie

Am Donnerstag wurde von der Stiftung Elbphilharmonie die Spendenkampagne „Mein Platz in der Elbphilharmonie“ gestartet.

Die Namenspatenschaften für die Stühle im großen Konzertsaal verbindet die Ehre mit einem guten Zweck: Die Spender der Stühle werden namentlich mit einer Plakette am Stuhlrücken gewürdigt und dürfen exklusiv Konzertproben erleben. Der Erlös unterstützt außerdem die vielen tollen Musikvermittlungsangebote für Groß und Klein.
Die Konzerthausstühle wurden von Herzog & de Meuron entworfen und von einer italienischen Traditionsfirma produziert. Sie sind mit einem für die Elbphilharmonie entwickelten Wollstoff bezogen und entsprichen so den akustischen Anforderungen des Saals.

Wir fanden das eine tolle Idee und haben die Patenschaft für zwei Stühle in Reihe 15|J übernommen und freuen uns schon auf die Eröffnung im Januar 2017.

Mehr Informationen zu den Stuhlpatenschaften finden Sie hier


© Maxim-Schulz


© Maxim-Schulz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.