Architekturreise Chile 2024

10. bis 23. Oktober 2024

Begleiten Sie uns vom 10. bis 23. Oktober 2024 auf unserer Architekturreise durch Chile und Patagonien.

Die Reise startet in Santiago de Chile und wir besuchen hier die Highlights der zeitgenössischen chilenischen Architektur wie das UC Innovation Center des Pritzker-Preisträgers Alejandro Aravena und das innovative Transoceanica-Gebäude.

Anschließend geht es weiter an die Pazifikküste, um das Projekt „8 al Cubo“ mit bahnbrechenden Wohnprojekte n von Alejandro Aravena und anderen bekannten internationalen Architekten vor der dramatischen Kulisse des Ozeans zu besichtigen.

Nach einem kurzen Zwischenstopp in der hippen Küstenstadt Valparaiso mit tollen Kunst- und Architekturprojekten fahren wir nach Süden zum VIK-Weingut von Smiljan Radic, einem Vorzeigeprojekt für nachhaltige Architektur, die sich nahtlos in die Umgebung einfügt.

Architekturreise Santiago de Chile, Valparaiso, Concepción und Patagonien vom 10. bis 23. Oktober 2024

Ein Highlight unserer Architekturreise ist der Besuch der Industriestadt Concepción mit den fantastischen Projekten von Mauricio Pezo und Sofía von Ellrichshausen.

Von hier geht es mit dem Flieger nach Patagonien. Neben Punta Arena und Puerto Natales, wo wir viele Designhotels besichtigen, erklimmen wir auf einer Hiking-Tour die Torres del Paine und besuchen die Gletscher im Nationalpark Bernardo O´Higgins.

Grundsätzlich anerkannt nach § 5 Absatz 1 Satz1 der Fortbildungssatzung der Hamburgischen Architektenkammer.

ONLINE BUCHEN

Programm

Bitte senden Sie mir das detaillierte Programm für die Architekturreise Chile 2024 vom 10. bis 23. Oktober 2024 sowie die Preise

    Anrede*

    Name*

    Ihre E-Mail-Adresse *

    * Pflichtfelder
    Ich würde gerne Ihren Newsletter erhalten

     

     

    « | »