Spatenstich für neue Grundschule Am Baakenhafen

Gerade fand der Spatenstich für die neue Grundschule Am Baakenhafender statt. Hier entsteht eine neue vierzügige Grundschule, die direkt an eine Kindertagesstätte mit Bildungs- und Familienzentrum angrenzt.

Im Auftrag der Schulbehörde werden vielseitige, modern ausgestattete Unterrichtsräume für rund 460 Schülerinnen und Schüler gebaut. Die Stadt investiert rund 32 Millionen Euro in das Schulgebäude. Der Bau soll Ende 2022 fertiggestellt und an die neu gegründete Grundschule übergeben werden.

Geplant sind 20 allgemeine Klassenräume, die durch Fachunterrichtsräume ergänzt werden. Zudem erhält die Schule eine Mensa mit Vitalküche und eine Aula mit Bühne. In die Untergeschosse wird eine Zweifeldsporthalle integriert – ein Großteil der Pausenflächen wird auf dem Dach des Gebäudes untergebracht

Spatenstich für neue Grundschule Am Baakenhafen

Am Baakenhafen entsteht ein gemischtes Quartier mit Wohnraum für rund 4.200 Einwohner, etwa 2.200 Arbeitsplätzen und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Der Schulneubau entsteht am zentralen Lola-Rogge-Platz, der als Quartierszentrum einen attraktiven Marktplatz für die Nahversorgung bieten wird. Nördlich der Grundschule schließt sich der 2018 eröffnete Baakenpark an – ein grüner Freiraum auf der künstlich angelegten Halbinsel im Hafenbecken. Östlich des Schulgebäudes entsteht eine Kindertagesstätte mit Bildungs- und Familienzentrum, die baulich mit dem Schulgebäude verzahnt sein wird. Im Erdgeschoss der Schule entsteht eine Ladenfläche oder ein Café, um das Gebäude zusätzlich zum Lola-Rogge-Platz zu öffnen.

Bildungs-und Familienzentrum Baakenhafen, Spatenstich für neue Grundschule Am Baakenhafen

Grundschule und KITA Baakenhafen © LRO und Werk Arkitekter

Als Treffpunkt und Lernort wird die Schule zum wichtigen Baustein für das soziale und kulturelle Leben im Quartier Baakenhafen. Vom neuen Schulstandort profitieren aber nicht nur die Bewohner der HafenCity: Wie an der Katharinenschule, werden voraussichtlich auch Kinder der umliegenden Stadtteile die Schule besuchen. Die Planung erfolgte unter Berücksichtigung pädagogischer Konzepte und in enger Abstimmung zwischen allen Projektbeteiligten – auch mit Beteiligung der örtlichen Schulleitung. Das architektonische Leitmotiv des Büros LRO zielt auf das Miteinander von Schüler- und Lehrerschaft. Ziel ist es, mit dem gebauten Raum abwechslungsreiche Lernformen zu fördern und zu unterstützen.

Mehr zum Schulneubau können Sie auch auf unserer Architekturführung HafenCity Ost erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.