Richtfest DESY Innovationszentrum „Start-up Labs Bahrenfeld“

Ein Meilenstein für das DESY Innovationszentrum „Start-up Labs Bahrenfeld“ in der Science City Bahrenfeld ist erreicht: am 8. Juni wurde der Richtkranz angebracht; er markiert das Ende der Rohbauphase. Das neue Gebäude auf dem DESY-Campus wurde von DFZ Architekten entworfen und ist das erste Aushängeschild für die Science City Bahrenfeld.

DESY Start-up Labs

DESY Start-up Labs © DESY – Denny Droßmann

Im Nordosten des DESY-Campus in Hamburg-Bahrenfeld entsteht als Nahtstelle zwischen CFEL-Gebäude, dem Forschungsgebäude der Universität 
Hamburg und der DESY Experimentierhalle Petra III ein neues Innovationszentrum. Der Neubau mit über 2.200 m2 BGF soll zukünftig kleinteilig vermietbare Büroflächen in einer kommunikativen 
Raumstruktur in Verbindung mit Labor- und Werkstattbereichen beherbergen. Insbesondere Firmengründern aus dem Bereich der Forschung soll hier der Einstieg erleichtert werden, indem ein Teil der Flächen gegen geringe Mieten zur Verfügung gestellt werden.

Richtfest DESY Innovationszentrum ‚Start-up Labs Bahrenfeld´

Großformatige Fensteröffnungen im wirtschaftlichen Fassadenraster sorgen für die optimale Belichtung der einzelnen Bereiche und geben dem Gebäude eine gewisse Transparenz. Durch den prägnanten Versatz der Glasfassade im Nordosten entsteht ein überbauter, kommunikativer Raum, der sich zur Luruper Chaussee öffnet und ein weithin sichtbares Zeichen am Kreuzungspunkt mit der Stadionstraße setzt.

In den nächsten Wochen wird die Gebäudehülle geschlossen, und der Innenausbau startet. Zum Sommer des kommenden Jahres werden alle Arbeiten wie auch die komplexe Laborinfrastruktur mit Laser- und Röntgenlaboren, aber auch Elektronikwerkstätten fertig gestellt sein und die ersten Mieter das Gebäude beziehen können.

DESY Start-up Labs

DESY Start-up Labs © DESY – DFZ-Architekten

Die Start-ups und jungen Unternehmen benötigen diese Infrastruktur für ihre Hightech-Produkte und Services, wie Robotik, Lasersysteme oder Arbeit mit Nanomaterialien.Bereits heute bestehen für nahezu alle Flächen der „Start-up Labs Bahrenfeld“ konkrete Anfragen potenzieller Mieter, die der Fertigstellung des Gebäudes mit Ungeduld entgegen sehen.

DESY Innovationszentrum von DFZ Architekten

Das Innovationszentrum „Start-up Labs Bahrenfeld“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von DESY, der Universität Hamburg und der Freien und Hansestadt Hamburg. Mit rund 2.200 Quadratmetern vermietbarer Büro- und Laborfläche für Existenzgründer, Start-ups und junge Hightech-Unternehmen, die den Forschungsfeldern des Campus entsprechen, werden die „Start-up Labs Bahrenfeld“ das Innovations-Ökosystem der Hansestadt weiter voranbringen. Betrieben werden die Start-up Labs von der Innovationszentrum Forschungscampus Hamburg-Bahrenfeld GmbH mit Dr. Arik Willner als Geschäftsführer.

Auf unseren Architekturführungen können Sie mehr erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.