Öffentliche Architekturführungen im Mai, Juni und Juli 2023

Hamburg startet in seinen 10. Architektur Sommer. Von Anfang Mai bis Ende Juli werden wieder viele Veranstalter an unterschiedlichen Orten in der Stadt ein Programm mit Ausstellungen, Vorträgen, Filmen, Installationen, Konferenzen, Aktionen und Werkstätten präsentieren. Das gesamte Programm wird bald online hier zu finden sein. Auch a-tour ist wieder als Veranstalter mit dabei.

Hamburger Architektur Sommer 2023

Architekturführung Schnitt durch die Mitte – Samstag, 6. Mai 2023, 10.00 – 12.30 Uhr
Architekturführung Perlenkette – Sonntag, 4. Juni 2023, 10.00 – 12.30 Uhr
Architekturführung Neue Stadtentwicklung Grasbrook – Samstag, 1. Juli 2023, 10.00 – 12.30 Uhr
Architekturführung Neue Stadtentwicklung Altona – Samstag, 15. Juli 2023, 15.00 – 17.30 Uhr

Schnitt durch die Mitte

Sprinkenhof © a-tour

Die 2,5-stündige Architekturführung „Schnitt durch die Mitte“ zu Fuß zeigt einen Querschnitt der Hamburger Stadtentwicklung an Alster und Elbe. Zu sehen sind Historisches, Klassiker und Zukunftsprojekte im Stadtzentrum der Hansestadt. Anmeldung und weitere Infos finden Sie hier.

stadtfuehrung hamburg architektur Perlenkette Elbberg Campus BRT

Elbberg Campus BRT © a-tour

Die 2,5-stündige Architekturführung Perlenkette führt uns elbabwärts bis nach Neumühlen. Es wird deutlich, dass Hamburg sein architektonisches Gesicht wieder zur Elbseite hin orientiert. Anmeldung und weitere Infos finden Sie hier.

Hamburger Architektur Sommer 2023

Die 2,5-stündige Architekturführung „Aktuelle Stadtentwicklung Grasbrook“ mit dem Fahrrad zeigt die derzeitigen Themen der Hamburger Stadtentwicklung diesseits und jenseits der Norderelbe.
Die Fahrradtour beginnt am Alten Elbtunnel und führt unter der Elbe in das ehemalige Freihafengebiet am Südufer und zum neu entstehenden Stadtteil Grasbrook, vorbei am Billebogen und den Elbbrücken in den östlichen Teil der HafenCity. Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen. Anmeldung und weitere Infos finden Sie hier.

Öffentliche Architekturführungen im Mai, Juni und Juli 2023

Die 2,5-stündige Architekturführung „Aktuelle Stadtentwicklung Altona“ mit dem Fahrrad zeigt die derzeitigen Themen der Stadtentwicklung in Altona. Zu sehen sind historische, aktuelle sowie Zukunftsprojekte zwischen dem Altonaer Rathaus und Diebsteich. Die Tour verdeutlicht anhand der Verknüpfung der drei Bahnhöfe Altonas die Achse, an der sich die Historie und Zukunft von Ottensen und Altona entwickelt hat und entwickeln wird und erläutert die Herausforderungen, die damit verbunden sind. Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen. Anmeldung und weitere Infos finden Sie hier.

Alle öffentlichen Architekturführungen für Einzelpersonen finden Sie hier.