Fassadenplanung Rathausplatz in Flensburg

Bereits Ende November 2011 hat APB Architekten, das schon in den neunziger Jahren die Sanierung des Rathauses in Flensburg durchgeführt hat, den Fassadenwettbewerb des geplanten Kontorhauses am Flensburger Rathausplatz gewonnen.

Aus Sicht der Jury, unter dem Vorsitz von Professor Volkwin Marg, vermittelt die Fassadengestaltung auf positive Weise zwischen der Sydbank und dem Dienstleistungszentrum. Die Höhenabwicklung fügt sich in die Topographie mit ein und bildet einen guten städtebaulichen Raum zwischen der Sydbank und dem neuen Gebäude. Der Umgang mit dem Baustoff „Ziegel“ knüpft dabei an die Flensburger Ziegelbautradition an und die Fassaden behaupten sich eigenständig gegenüber Sydbank, Deutschem Haus und dem Kloster Zum Heiligen Geist. Die stehenden Fensterformate entsprechen der örtlichen Bautradition. Die vorgeschlagene Stellung des Gebäudes wird von der Jury als städtebaulich als richtig angesehen. Das Preisgericht fällte dabei sein Votum einstimmig.


© APB Architekten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.