Die HafenCity. Eine Retortenstadt ohne Geschichte?

In der HafenCity entsteht ein völlig neuer Stadtteil Hamburgs und macht weltweit Furore. Der Stadtplaner und Hamburg-Experte Jo Claussen-Seggelke schildert was früher dort passierte, wo sich heute die bekannteste und größte Baustelle Europas befindet. Er spannt einen Bogen über 150 Jahre Hamburger Stadtgeschichte und zeigt anhand alter Karten und Darstellungen kenntnisreich und unterhaltsam historische, wirtschaftliche und kulturelle Verflechtungen, beginnend mit den Nutzungskonzepten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts über die Speicherstadt als größtes Warenlager Europas bis zur HafenCity als Riesenbaustelle. Im anschließenden Gespräch diskutiert Peter Koch aus dem Kultwerk-Team mit Jo Claussen-Seggelke.

Eintritt € 5

Dienstag, 21. September 2010, 20 Uhr
Kulturwerk West
Kleine Freiheit 42, Hamburg – St. Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.