Ottensen

Ausgangspunkt für diese Tour ist der Altonaer Bahnhof. Über die Fußgängerzone und die Ottenser Hauptstraße geht es hinüber in das Nachhaltigkeitszentrum Vivo und entlang der Friedensallee in die ehemalige Schiffsschraubenfabrik Zeise mit dem Szene-Restaurant „Eisenstein“.

Über den Kemal Altun Platz gehen wir dann in Richtung Elbchaussee, wo wir einige herrschaftliche Villen in großzügig angelegten Gärten sehen.

Vorbei an der neuen Bebauung in Neumühlen und dem Elbberg Campus erreichen wir schließlich das Altonaer Rathaus und die klassizistische Palmaillebebauung.

Die Tour zeigt uns den Kontrast von der Umnutzung brachliegender Industrieareale zum herrschaftlichen Wohnen an der Elbchaussee.

> Architekturführung Ottensen anfragen

Architektur u.a. von: Böge Johannsen, Spengler Wiescholek, me di um, Marc-Oliver Mathez, Antonio Citterio, Gustav Oelsner, Grüntuch Ernst, Prof. Carsten Lorenzen, SEHW, Bothe Richter Teherani, von Gerkan Marg und Partner, C.F. Hansen